Skype: globaladventureguide

Unsere Reisen

Vietnam Mountain Biking
Vietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain Biking - ReisfelderVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain Biking - Halong BuchtVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain BikingVietnam Mountain Biking

Vietnam Mountainbike Tour – 14 Tage

1,978.00€

Sie besuchen Orte, die nur selten von Touristen besucht werden, eine Welt fernab von Stress und der Hektik des Alltags.

Reisetermine (siehe Kalender):

60 stock total
€ 0

Produktbeschreibung

Hanoi bis Ho Chi Minh

Sie besuchen Orte, die nur selten von Touristen besucht werden, eine Welt fernab von Stress und der Hektik des Alltags und wieder zurück in das organisierte Chaos der Städte.

Unsere Vietnam Mountainbike Tour startet in der Hauptstadt Hanoi und leitet uns vorbei an Lehmfelsen, Reisterrassen nach SaPa. In Dalat, der Blumenstadt, bewundern wir 3 Tage die Seen, Kaffeeplantagen und vieles mehr in Einzelausflügen. Wir kühlen uns in den Mui Né Pools ab und beenden unsere Fahrt in Ho Chi Minh.

Flug  Flug bis Hanoi
MTB  Mountain Biking Tour

Schwierigkeitsgrad: mittel

  • Gruppengröße: 4 – 12
  • Preise für 2-3 Personen auf Anfrage
  • 430 US$ Einzelzimmeraufschlag
  • 250 US$ Fahrradverleih
  • Rechnungswährung in US$

Wir passen diese Tour gerne Ihrer Gruppe an. Kontaktieren Sie uns für Details!

vietnam

Notiz: Wir bieten außerdem eine 9-Tages-Tour an, die in Hanoi endet.

Reise - LeistungenFitness und VorbereitungDirektkontakt

Leistungen:

  • Unterkünfte: 12 Nächte in 2 – 4 Sterne Hotels und Gästehäusern, plus 1 Nacht im Schlafzug (4-er Abteil)
  • Verpflegung wie im Reiseverlauf gelistet
  • Transportfahrzeug(e)
  • Flughafentransfers (Tag 1, 9 und 14)
  • Erfahrener englisch sprechender Reiseführer
  • Eintrittsgelder und Genehmigungen
  • Wasserflaschen während des Radfahrens

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge und Flughafensteuern
  • Inlandflüge (Hanoi nach DaLat)
  • Vietnam Visum (Ausstellung unbedingt vor der Anreise beantragen)
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder für den Reiseführer und Fahrer
  • Getränke und persönliche Ausgaben

Schwierigkeitsstufe Moderat

Moderate to Challenging tours are designed for the more experienced participant wishing to push themselves and experience new highs of achievement. Routes may include longer climbs and more technical skills.

Fitness erforderlich

A good level of fitness is required, exercising three-four times a week prior to the tour.

Hi, ich bin Katrin

Rufen Sie mich bei Fragen direkt an:

Telefon: 0385 / 5893 0825

Email: info@globaladventureguide.de

Direktkontakt

Reiseverlauf

⇓ Hier klicken ⇓

1. Tag: Hanoi

Kein Radfahren

Ankunft in Hanoi und Transfer vom Flughafen zum Hotel im Stadtzentrum. Am Nachmittag können Sie auf Wunsch an einer geführten Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Ho Chi Minh Mausoleums (Montags geschlossen), dem “Temple of Literature” und der traditionellen Marionetten-Vorführung auf dem Wasser teilnehmen. Die Kosten sind vor Ort zu bezahlen. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Hanoi – Suoi Giang (Nähe Nghia Lo)

Radfahren: ca. 55 km (4 h +)

Am Morgen fahren Sie in nördlicher Richtung nach Thu Cuc. In Thanh Son machen Sie eine kleine Pause, bevor Sie die Bikes zum ersten Mal besteigen. Es ist eine relativ leichte Strecke zum Einfahren. Der Mittagshalt wird in Thu Cuc eingeschaltet. Am Nachmittag können Sie entweder im Begleitfahrzeug oder eine Teilstrecke per Bike (bis max. 50 km) nach Suoi Giang kurz vor Nghia Lo fahren. Dieser kleine Ort liegt in einem grossen Tal und wird von einem ursprünglich thailändischen Volksstamm bewohnt. Heute gibt es keine Single Trail Option, Ihr Bikeführer kann Sie aber auf einsamen Wegen durch Dörfer um Suoi Giang und Nghia Lo führen. Biken, Distanz 55 km / ca. 4 Std. – Option Zusatz-Bikestrecke nach Wunsch. Übernachtung Suoi Giang Guest House

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

3. Tag: Suoi Giang (Nähe Nghia Lo) – Than Uyen

Radfahren: ca. 30 – 55 km+ (ca. 4 h Radfahren) + optional 80 km

An diesem Tag gibt es mehrere Optionen zum Biken, die Ihr Bikeführer mit Ihnen besprechen wird. Sie können zuerst auf einer gewundenen Schotterpiste durch die Dörfer fahren, bevor es im Begleitfahrzeug nach Tu Le geht. Von hier sind es ca. 80 km nach Than Uyen – Sie entscheiden selbst, ob Sie einen Teil dieser Strecke biken oder alles im Bus mitfahren möchten. Dies ist eine der schönsten Gebirgsstrecken in Nordvietnam mit beeindruckenden Bergen und Reisterrassen. Sie können auch auf den einsamen Schotterwegen vor Than Uyen biken. Diese Gegend ist die Heimat der Hmong, Dzao und Tay Bergstämme, welche Sie unterwegs antreffen werden. Biken, Distanz 30 – 50 km, ca. 4 Std. (variiert je nach gewählter Bikestrecke) Übernachtung Hoang Quan Guest House

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

4. Tag: Than Uyen – Sapa 1600 m

Radfahren: ca. 87km (1.520 m bergauf, 590 m bergab), 5 – 7 h

Am Morgen können Sie sich auf einem Singletrail rund um Than Uyen warmfahren, bevor es im Begleitfahrzeug auf den mit 1900 m höchsten Pass Vietnams geht. An diesem Tag biken Sie in Höhen zwischen 1000 und 3000 m in Richtung des Berges Hoang Lien Son. Unterwegs treffen Sie auf zahlreiche verschiedene Volksgruppen. Die Menschen dieser Gegend leben seit mehr als 1000 Jahren in den Bergen und haben sich ihre traditionelle Lebensweise nahezu erhalten. Besonders auffällig sind ihre bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten und farbenprächtigen Kleider und die riesigen Ohrringe. Biken, Distanz 87 km / Aufstieg 1520 Hm / Abfahrt 590 Hm / Zeit 5 – 7 Std. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

5. Tag: Sapa – Moung Bo – Sapa 1600 m

Radfahren: ca. 87 km (5 – 7 h)

Diese Etappe bietet eine Mischung aus steilen Abfahrten, schlammigen Strassen und engen Wegen. An manchen Stellen kommt man sogar nicht darum herum, vom Rad abzusteigen und zu schieben. Es geht von Dorf zu Dorf, wo die Leute die Biker neugierig beobachten, Sie erhalten einen weiteren Einblick in das Leben der Hmong Tay-Ethnie. Der rund dreistündige Biketrip kann bei Interesse zu einem sechsstündigen ausgedehnt werden. Andernfalls steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Biken, Distanz 37 km / Aufstieg 500 Hm / Abfahrt 1100 Hm / Zeit 4 Std. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Frühstück, Mittag

6. Tag: Sapa – Ban Khoang – Lao Cai – Bac Ha 1400 m

Radfahren/Anstieg: 79 km / 900 m bergauf, 2.250 m bergab (5 – 6 h)

Eine kurvige Landstrasse führt hinauf in die Berge. Zu Beginn biken Sie in Höhen zwischen 1400 und 1600 m kontinuierlich bergauf, bis Sie am späten Nachmittag die lange Abfahrt nach Lao Cai (chinesische Grenze) erwartet. Biken, Distanz 79 km / Aufstieg 900 Hm / Abfahrt 2250 Hm / Zeit 5 ½ Std. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

7. Tag: Bac Ha 1400 m / Tagestour

Radfahren/Anstieg: 25 km / 370 m bergauf, 560 m bergab (2,5 h)

Sonntag ist Marktag In Bac Ha. Sie besuchen den Markt und sehen dem einheimischebn Leben und Markttreiben zu. Im Laufe des Vormittags unternehmen Sie eine Biketour durch Bergdörfer und die grüne Landschaft mit Bergen und Wäldern. Ueberall begegnen Sie Einheimischen aus dem Stamm der Flower Hmong, die farbenprächtigste Ethnie Vietnams. Die heutige Tour kann auf Wunsch bis auf rund 4 Stunden ausgedehnt werden. Biken, Distanz 25 km / Anstieg 370 Hm / Abfahrt 560 Hm / ca. 2 ½ Std. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

8. Tag: Bac Ha – Lao Cai – Hanoi

Radfahren/Anstieg: 54 km / 600 m bergauf, 1.600 m bergab (5 – 6 h)

Eine wunderschöne Biketour – ein richtiger Singletrail-Tag – führt entlang der Bergketten, durch immergrüne Wälder. Sie begegnen unterwegs uralten Bergvölkern. Am Ende der Bikestrecke werden die Bikes verpackt, es geht im Begleitfahrzeug weiter nach Lao Cai. Sie können sich dort erfrischen und duschen, bevor es zum Bahnhof geht für die Fahrt im Nachtzug nach Hanoi. Die Bikes werden nach Ho Chi Minh City transportiert. Biken, Distanz 54 km / Anstieg 600 Hm / Abfahrt 1600 Hm / ca. 5 ½ Std. Übernachtung im Zug.

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

9. Tag: Hanoi – Da Lat

kein Radfahren

Am frühen Morgen Ankunft mit der Bahn in Hanoi. Transfer vom Bahnhof zum Flughafen. Ihr Bikeguide und Fahrer verabschieden sich, in Da Lat wird Sie ein neues Team erwarten. Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel und Zimmerbezug. Anschliessend Zusammenbau der Bikes, wenn Sie Ihr eigenes mit dabei haben, oder Uebernahme und Einstellen der Mietbikes. Übernachtung Hotel.

Verpflegung: Frühstück, Abendbrot

10. Tag: DaLat / Tagestouren

Radfahren: 45 km, hauptsächlich bergauf und -ab – wenige gerade Strecken

Sie biken in der Umgebung von Da Lat. Da Lat ist das Land der Blumen, Kaffee-Plantagen, Wälder, Stammesdörfer und Bergseen. Die Tagestour beginnt mit dem ‘Skid Tracks’ und bietet Ihnen fantastische Sicht auf Seen, Kiefernwälder, kleine Bauernhöfe und einsame Dörfer. Dieses Hochland-Gebiet ist bekannt für einige der besten Mountainbike-Trails Vietnams. Nach einem Picknick Besuch einer der vielen Blumenfarmen in der Gegend. Auf der Biketour zurück nach Da Lat kann am Golden Valley (öffentlicher Park ca. 10 ha) gestoppt werden. Eventuell bleibt auch Zeit für einen Besuch in einem Dorf, das für seine Stickereien landesweit bekannt ist. Biken, Distanz ca. 45 km, hügeliges, nur wenig flaches Gelände. Übernachtung Hotel.

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

11. Tag: Da Lat / Tagestour

Radfahren: 30 – 50 km, hügeliges Terrain

Wieder unternehmen Sie eine Tagestour in der schönen Gegend von Da Lat, Sie biken über die ‘northern 8 tracks’. Während der Tour besuchen Sie das Hang Nga-Haus oder das ‘Crazy House’, wie es auch genannt wird.Das Hang Nga-Haus besteht aus mehreren Gebäuden und ist Gästehaus, Café und Kunstgalerie zugleich. Einen Baustil kann man diesem Bauwerk nicht zuordnen. Das Innere des Gebäudes besteht aus Höhlen, verschlungenen Gängen, gewundenen Treppen, skurrilen Möbeln und lebensgrossen Tierstatuen. Gerade Formen und rechte Winkel gibt es nicht. Egal ob Räume, Gänge, Treppen, Fenster oder Möbel – alles wirkt, als ob es in grosser Hitze geschmolzen und dann in grotesken Formen wieder erstarrt wäre.Besuch Domaine de Marie Convent: Das mit rosaroten Ziegeln gedeckte Gebäude auf der Spitze eines Hügels wurde zwischen 1940 und 1942 erbaut und war einst das Heim für über 300 Nonnen. Biken, Distanz ca. 30 – 50 km, hügeliges Gelände. Übernachtung Hotel.

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

12. Tag: DaLat – MuiNe

Radfahren: Optionen bis zu 100 km

Die Etappe beginnt mit der rund 35 km langen Abfahrt auf kurvenreicher Strasse zum Dorf TaNung und in den Bezirk DucTong. Zu Beginn eines verkehrsreichen Strassenabschnittes werden die Bikes verladen und Sie wechseln in das Begleitfahrzeug für die Fahrt an vielen Tee-, Kaffee-, Bananen- und Gummiplantagen vorbei nach DiLinh. Von DiLinh geht es weiter per Bike, immer auf und ab, dann krönt eine etwa 50 km lange Abfahrt auf schmalem Weg diese Etappe. Sie biken durch das Stammesdorf GiaBac, tropischen Wald bis zur Stadt MaLam. Der Tag endet mit dem Transfer im Begleitfahrzeug an den Strand von Mui Ne. Übernachtung Hotel.

Verpflegung: Frühstück, Mittag, Abendbrot

13. Tag: MuiNe

Kein Radfahren

Erholungs- und Ruhetag am Strand von Mui Ne. Wer Lust hat, erkundet die Umgebung, besucht die Fischerdörfchen und die Sanddünen – ohne Bike. Übernachtung Hotel

Verpflegung: Frühstück

14. Tag: Mui Ne – Ho Chi Minh City

Kein Radfahren

Am Morgen Fahrt nach Ho Chi Minh City. Die Fahrt nach Ho Chi Minh City (Saigon) dauert rund 4 Std. Nach Ankunft in Ho Chi Minh City unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt und erhalten einen guten Eindruck über das Leben und die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Anschliessend Transfer von der Stadt zum Flughafen. Mit Ankunft am Flughafen enden die Leistungen aus dem gebuchten Programm.

Verpflegung: Frühstück


Global Adventure Guide Video

Mountain Biking Touren jenseits der Touristenmassen! Dieses Video zeigt was Sie von einer Global Adventure Guide Tour erwarten können. Überall auf der Welt bieten wir unsere einzigartigen Touren an und zeigen Ihnen die andere Seite eines Urlaubslandes.